Ich hab Ende August mal wieder ein Buch bei vorablesen.de gewonnen. Leider kam es erst dieses Wochenende.
Es ist ein Krimi, eigentlich nicht mein Lieblingsgenre.

Gisa Klönne – Nichts als Erlösung

Wo wir nicht hinsehen, gedeiht das Böse
Ein Toter ohne Gesicht mitten in der Kölner Altstadt. Die Ermittlungen führen Hauptkommissarin Judith Krieger in die Vergangenheit. Zu einer Familientragödie. Und zu einem Kinderheim, dessen Wurzeln bis in die NS-Zeit reichen. Ist der Täter ein ehemaliges Heimkind? Ist Rache sein Motiv? Schon bald fordert er Judith Krieger zu einem perfiden Wettkampf heraus.

Advertisements