Endlich, drei Tage zu spät, verfassse ich meinen Rückblick auf das Buchjahr 2011. Ehrlich gesagt hatte ich etwas Angst, einen Blick auf die Statistik meiner Neuerwerbungen zu werfen. Aber ich habe es trotzdem getan und hier kommt meine Lesestatistik für 2011:

  • Gelesene Bücher: 63 (Ziel waren 52)
  • Gelesene Seiten: 23489
  • Durchschnittliche Bewertung: 3,73
  • Abgebrochene Bücher: 2
  • Neuerwerbungen: 68 😦
  • Davon 23 Geschenke und 10 Rezensionsexemplare
  • Ausgaben für 35 gekaufte Bücher: 202,29 € 😦
  • Verfasste Rezensionen: 33

Am meisten Bücher und Seiten habe ich übrigens im September gelesen mit 10 Büchern und 3211 Seiten. Schlechtester Monat war demnach der März mit nur 3 Büchern und 829 Seiten.

Nun zu meinen persönlichen Highlights dieses Jahr, wobei ich mich hier auf die Bücher beschränken will, die ich zum ersten Mal gelesen habe:

Tja, einige Bücher haben mich aber auch enttäuscht, wobei sie teilweise wirklich schlecht waren, oder meine Erwartung eben nicht erfüllt haben:

Advertisements