Ich habe mal wieder bei Vorablesen gewonnen und Randomhouse war ziemlich schnell. Das Buch ist heute angekommen und ich habe bereits angefangen. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und die Personen verwirren mich im Moment noch. Aber ich hab noch 300 Seiten vor mir.

Paul Collins – Der Mord des Jahrhunderts

Eine Stadt sucht einen Kopf

Im Sommer 1897 hält der Fall mit der kopflosen Leiche ganz New York in Atem. Die Polizei tappt zunächst im Dunkeln. So sind es Journalisten, die einer Spur ins deutsche Immigrantenmilieu des brodelnden Manhatten folgen und mit ihren Schlagzeilen einen wahren Zeitungskrieg entfachen.
Eine spannende Geschichtsstunde über einen der spektakulärsten Mordfälle, gewürzt mit kuriosen Details und interessanten Porträts der zeitungsmogule Joseph Pulitzer und William Randolph Hearst.

Advertisements