Ich hatte bereits letztes Jahr „Der fremde Sohn“ von Sam Hayes dank Vorablesen bekommen und da es mirgefallen hat, spekulierte ich auf ihr neues Buch, das ebenfalls bei Vorablesen gelandet ist. Auch wenn ich in letzter Zeit eher weniger Glück bei der Verlosung hatte, lag dieses hübsche Exemplar gestern in meinem Briefkasten.

Sam Hayes – Der fremde Sohn

Ein toter Teenager.
Eine verschwundene Zeugin.
Eine Mutter, die ihr einziges Kind verloren hat.

Die erfolgreiche TV-Moderatorin Carrie Kent erhält einen Anruf: Ihr Sohn Max ist auf dem Schulhof erstochen worden. Es gibt nur eine Zeugin. Eine Freundin von Max. Doch sie schweigt eisern. Carries Leben wird zum Albtraum. Die Presse jagt sie, ihre Familie meidet sie, Trauer und Schuldgefühle fressen sie auf. Verzweifelt versucht sie, herauszufinden, was mit ihrem Sohn geschah. Doch wird sie mit der Wahrheit leben können?

Advertisements