Es gibt wieder ein paar kleine Nachrichten vom deutschen Übersetzer der mythenmetzschen Bestseller, allerdings nichts zum geplanten Das Schloss der träumenden Bücher. Aber trotzdem kann man sich in diesem Herbst ein bisschen freuen und sich die Zeit bis zum nächsten Buch aus Zamonien vertreiben.

Am 29. Oktober wird ein Lexikon über Zamonien veröffentlicht, das mit vielen Zeichnungen und Informationen rund um den fantastischen Kontinent ausgestattet ist. Ob er groß etwas Neues erzählt, wage ich zu bezweifeln und hoffe auf eine Taschenbuchausgabe, aber für absolute Fans ist es vielleicht doch ein kleiner Leckerbissen.

Außerdem hat Herr Moers seine Internetseite etwas aktualisiert und verändert. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem neuen Buch, aber was mein Herz noch höher schlagen lässt, ist die Ankündigung zur Taschenbuchausgabe von Das Labyrinth der träumenden Bücher. Den offiziellen Erscheinungstermin gibt es dort noch nicht und auch auf randomhouse.de habe ich noch nichts gefunden.

Advertisements