Seta

Ehrlich gesagt, ich weiß nicht genau, wann ich mein erstes Buch gelesen habe. Ich weiß auch nicht genau, welches es war. Aber im Gegensatz zu meinem Bruder, habe ich erst in der Schule das Lesen gelernt. Jetzt, zwölf Jahre nachdem ich die ersten Buchstaben voller Stolz in ein leeres Heft schrieb, bin ich immer noch angetan von der Welt des Papiers und der Magie der Worte

Ich bin 18 Jahre alt und Schülerin eines Gymnasiums, wo ich mich leider mit Romanen wie Buddenbrooks oder A Streetcar named Desire abmühen muss. Ich bin ehrlich gesagt kein großer Anhänger des klassischen Literatur, das Horrorgenre und kitschige Liebesromane à la Nicolas Sparks stehen auf meiner Liste allerdings noch tiefer. Wer einen Blick auf meinen SUB riskieren möchte, dort stehen nämlich noch ein paar Klassiker, durch die ich mich kämpfen werde.
Ich bevorzuge momentan Jugendromane, besonders Dystopien, auch wenn mich, soweit ich mich erinnern kann, noch keine vollkommen überzeugt hat. Dafür haben mir diese Bücher Zugang zur englischen Sprache verschafft und seit einem Urlaub im schönen Schottland, versuche ich, möglichst viele Jugendromane im Original zu lesen.
Ansonsten lese ich Verschiedenes, Fantasy und seltener Krimis, wobei man mich im Bereich Fantasy kaum mit romantischen Vampir-liebt-Mensch-Büchern treffen wird, sondern eher vertieft in neu erschaffenen Welten voller merkwürdiger Wesen, malerischen Landschaften und verworrenen Geheimnissen.  Ich versuche aber auch gerne Neues, nur leider braucht es seine Zeit, bis man eine Geschichte bis zum Ende begleitet hat.

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: